Direkt zum Inhalt

News

Landeslehrpreis 2021

Diesjähriger Landeslehrpreis steht im Zeichen der Digitalisierung

Unter dem Motto „Digitale Lehr-Lern-Szenarien – die Chance in der Krise nutzen“ sollen auch in diesem Jahr wieder drei Landeslehrpreise durch die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur verliehen werden. Angesprochen sind Lehrende der brandenburgischen Hochschulen, deren Lehrveranstaltungen sich durch einen verantwortungsvollen und reflektierten Einsatz digitaler Lehr- und Lernszenarien auszeichnen und so in besonderer Weise dazu beitragen, den Lernerfolg von Studierenden zu erhöhen.

Zahlreiche Lehrende der FH Potsdam haben in diesem Jahr tolle digitale Lehrangebote entwickelt. Wer die Gelegenheit nutzen möchte, kann sich mit seinem Projekt oder Lehrangebot auf der folgenden Internetseite bewerben.

https://landeslehrpreis-brandenburg.de/

Die Bewerbungen können bis zum 8. Oktober 2021 hochgeladen werden. Die eingegangenen Bewerbungen werden in einem ersten Verfahrensschritt durch eine Jury gesichtet und bewertet, danach erhalten Studierende, Lehrende und Mitarbeiter:innen der brandenburgischen Hochschulen die Möglichkeit, die von der Jury ausgewählten Kandidat:innen zu bewerten. Die Bewertungen von Jury und Hochschulöffentlichkeit gehen im Verhältnis 50:50 in die Gesamtbewertung ein und bestimmen die diesjährigen Lehrpreisträger:innen.

Für Fragen steht das Ministerium unter folgender E-Mailadresse zur Verfügung:

La%6edeslehrpr%65is@MWFK.Bra%6e%64enburg.de" rel="nofollow">Landeslehrpreis@MWFK.Brandenburg.de