Direkt zum Inhalt

News

Ausschreibung DAAD-Programm: „New Kibbutz – Praktika in israelischen Start-Ups“

Studium & Lehre

Für Studierende an deutschen Hochschulen, die Praktika in innovativen israelischen Start-Ups und High-Tech Unternehmen absolvieren wollen.

Dieses Programm eröffnet Studierenden in Bachelor- und Master-Studiengängen an deutschen Hochschulen erneut die Chance, Praktika in innovativen israelischen Start-Ups und High-Tech Unternehmen zu absolvieren, um mit dem dort erlangten Know-how und den geknüpften Kontakten nach Deutschland zurückzukehren und in der Folge die Start-Up-Szene hierzulande zu verstärken.

Gefördert werden Praktika zwischen 56 Tagen und 6 Monaten in Israel, die durch die AHK vermittelt wurden.

Die Programmausschreibung ist in der DAAD-Stipendiendatenbank zu finden: Stipendien finden und bewerben - DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst

Die Bewerbung muss 32 Tage vor Praktikumsbeginn beim DAAD eingereicht werden.

„New Kibbutz“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und vom DAAD in Kooperation mit der Deutsch-Israelischen Industrie- und Handelskammer (AHK) und der israelischen Botschaft in Berlin durchgeführt.