Studienaufenthalte im Ausland

Als StudentIn der Fachhochschule Potsdam können Sie während Ihres Studiums an einer Hochschule im Ausland studieren. Dabei spielt es zunächst keine Rolle, ob in Ihrem Studiengang ein Auslandssemester explizit vorgesehen ist, oder nicht.

Mit der Organisation Ihres Auslandsjahres sollten Sie frühzeitig beginnen. Insgesamt müssen Sie für die Zeit zwischen Entscheidung für das Jahr und Abreise mindestens ein Jahr einplanen.

Je nachdem, ob Sie einen Praktikumsaufenthalt oder Studienaufenthalt im Ausland vorhaben, Ihre Planung richtet sich auch nach dem jeweiligen Austauschprogramm und Ihrem Zielland.

Gerne stehen wir Ihnen im International Office auch in der Entscheidungsfindung für Ihren Auslandsaufenthalt beratend zur Seite.

Eine kurze Anleitung für den zeitlichen Ablauf der Vorbereitungen für Ihren Absprung hat der DAAD zusammengestellt hier (PDF) zusammengestellt.

Erasmus+

Die sicherlich bekannteste Förderung für ein Auslandsstudium ist das Erasmus-Programm. Auch im neuen Porgramm Erasmus+ ist es der Fachhochschule Potsdam möglich, Sie in den Jahren 2014-2021 mit einem Erasmusstipendium zu fördern.

Voraussetzung dafür ist, dass sie Ihren Auslandsaufenthalt an einer der Erasmus-Partnerhochschulen Ihres Studiengangs bzw. Fachbereiches absolvieren. Es ist nicht möglich, kurzfristig neue Kooperationen zu schließen, sollte Ihre gewünschte Hochschule oder Ihr individuelles Traumland nicht unter den Partnerhochschulen sein.

PROMOS und weitere Stipendien

Darüber hinaus können Sie natürlich trotzdem prinzipiell an jede beliebige Hochschule in jedem beliebigen Land gehen und auch dafür gibt es zahlreiche Fördermöglichkeiten.

An der Fachhochschule Potsdam haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, sich hierfür über PROMOS für ein Stipendium zu bewerben.

Einen guten Überblick über weitere Fördermöglichkeiten können Sie sich zum Beispiel mit der Stipendiendatenbank des DAAD verschaffen.

Individuelle Beratung

Wir beraten Sie gerne zu allgemeinen Fragen im Bezug auf ein Auslandsstudium sowie Fördermöglichkeiten, vereinbaren Sie dazu einfach einen Termin mit uns. Beachten Sie aber bitte folgendes:

Als zentrales International Office der Fachhochschule Potsdam ist es uns leider nicht möglich, Ihnen fachspezifische Fragen zum Studium an einer ausländischen (Partner-)Hochschule zu beantworten.
Bitte sprechen Sie hierzu mit den jeweiligen AnsprechpartnerInnen in Ihren Studiengängen. Diese können Ihnen zum Beispiel sagen, welche Semester sich besonders gut für Ihr Auslandsstudium eignen und welche Partnerhochschule ggf. am besten zu Ihren individuellen Studienschwerpunkten passt.

Noch bis zum 17. Januar bewerben!