Mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung an der FH Potsdam bewerben

Bevor die Fachhochschule Potsdam über eine Studienzulassung entscheiden kann, müssen Sie Ihre Vorbildungsnachweise (Schulische Ausbildung, Hochschulausbildung, Sprachkenntnisse, Praktika, etc.) sachverständig prüfen lassen. Diese Prüfung nimmt gegenwärtig die von den Hochschulen gemeinsam betriebene Einrichtung uni-assist e.V. (Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerbungen e. V.) vor.

Für diese Prüfung fällt ein Bearbeitungsentgelt entsprechend der Entgeldordnung von uni-assist an.
Auf Seiten der Fachhochschule Potsdam fallen keine zusätzlichen Bearbeitungsgebühren an.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Bewerbung an der Fachhochschule Potsdam auf den Webseiten von uni-assist e.V. über den genauen Ablauf.

Ihre vollständige Bewerbung schicken Sie bitte an:

Fachhochschule Potsdam
c/o uni-assist e.V.
Geneststraße 5
D-10829 Berlin

Im Falle einer positiven sachverständigen Prüfung wird uni-assist Ihre Bewerbung in Ihrem Auftrag der Fachhochschule Potsdam vorlegen. Diese entscheidet dann über die Studienzulassung.

Bachelor- und Diplomstudiengänge

Die Bewerbungsfrist an unserer Fachhochschule endet immer am 15.07. des Jahres. Um eventuell noch offene Fragen fristgerecht klären zu können, empfehlen wir Ihnen, Ihre Bewerbung bereits zum 15.05. des Jahres bei uni-assist einzureichen.

Beachten Sie bitte, dass für die Aufnahme eines Studiums in den Studiengängen Design, Architektur und Städtebau sowie Restaurierung zusätzliche Eignungsprüfungen an der FH Potsdam abzulegen sind. Hier gelten besondere Anmeldefristen an der Fachhochschule, die Sie auf auf den Seiten der jeweiligen Fachbereiche/Studiengänge finden. Ihre Vorbildungsnachweise können Sie vor, während oder nach der Teilnahme an der Eignungsprüfung bei uni-assist prüfen lassen.

Masterstudiengänge

Für das Masterstudium gelten unterschiedliche Anmeldefristen an der Fachhochschule Potsdam.
Die jeweiligen Fristen finden Sie auf den Webseiten der entsprechenden Studiengänge.

Ansprechpartnerin an der FH Potsdam

Ellen Gersdorf

Telefon:

+49 331 580-2093

Funktions-E-Mail:

Haus / Raum:

HG / 016

Sprechzeiten:

Di und Do von 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.30 Uhr sowie nach Vereinbarung