Antragsformular Bachelor-/Master-Arbeiten

Bitte verwenden Sie dieses Antragsformular für die Beantragung von Bachelor- und Masterarbeiten: Antragsformular.

Der Antrag ist mit einem Themenvorschlag, den Vorschlägen sowie Unterschriften der 1. und 2. GutachterInnen im Dekanat bei Frau Häusler abzugeben. Bachelor-Studierende beachten bitte die unten angegebenen Prüfungszeiträume.

Termine für die Beantragung und Bearbeitung der Bachelorarbeiten im Sommer 2017 und im Winter 2017/18

 

1. Termin (SoSe 2017)

03.04. – 02.07. 2017 (BASA Präsenz, BABEK)

Abgabe des Themenvorschlags (bitte leserlich und mit Vorschlag und Unterschrift der GutachterInnen). bis 3.03. 2017 im Prüfungsamt (über Dekanat, Frau Häusler). Ab der dritten Märzwoche erfolgt durch das Prüfungsamt die Bestätigung der Themen und eine schriftliche Mitteilung an die Studierenden. Im Falle von Unklarheiten (Thema, unzureichende Credits, fehlende Gutachter, …) wird der Antrag an den Prüfungsausschuss zur Entscheidung übergeben. Dementsprechend verschiebt sich der Bearbeitungszeitraum ggf. nach hinten.

2. Termin

07.08. – 06.11. 2017 (BASA Präsenz/BABEK) 1

Abgabe des Themenvorschlags (bitte leserlich und mit Vorschlag und Unterschrift der GutachterInnen) bis 07.07. 2017 im Prüfungsamt (über Dekanat, Frau Häusler). Ab der dritten Juliwoche erfolgt durch das Prüfungsamt die Bestätigung der Themen und eine schriftliche Mitteilung an die Studierenden. Im Falle von Unklarheiten (Thema, unzureichende Credits, fehlende Gutachter, …) wird der Antrag an den Prüfungsausschuss zur Entscheidung übergeben. Dementsprechend verschiebt sich der Bearbeitungszeitraum ggf. nach hinten.


1 (Bei Studienbeginn: WS 14/15) Bitte beachten Sie, dass Sie bei diesem Termin sich erneut für das Wintersemester anmelden müssen und Sie sich damit nicht mehr in der Regelstudienzeit befinden.

Wichtig!!!

Sollte ein abweichender Termin für die Bearbeitung der Bachelorarbeit notwendig sein, muss mit dem Zulassungsantrag ein formloses Begründungsschreiben mit Beleg der Gründe für die Terminverschiebung eingereicht werden. Bitte geben Sie den Zulassungsantrag zusammen mit dem Begründungsschreiben bei Frau Häusler ab. Der Prüfungsausschuss wird Ihren Antrag prüfen.

Verlängerung des Bearbeitungszeitraums

Bei Verlängerung des Bearbeitungszeitraums aufgrund von Krankheit oder anderen wichtigen Gründen muss ein Antrag gestellt werden. Es werden nur vollständige Anträge bearbeitet. Bitte beachten Sie folgende Information:

Information Verlängerungsantrag