Interfacedesign / Kommunikationsdesign / Produktdesign

Bewerbung für das Design-Bachelorstudium

Sie sind hoch motiviert, Design zu studieren, wissbegierig und experimentierfreudig, offen für die Vielseitigkeit der Welt, problembewusst und trotzdem begeisterungsfähig dafür, Lösungen für Herausforderungen in dieser Welt zu gestalten? — Dann melden Sie sich über das Online-Formular zur Eignungsprüfung an!

In der Eignungsprüfung zeigen Sie, dass Sie die Kreativität und die Ausdruckskraft besitzen, um unsere zukünftigen Lebenswelten, ihre Szenarien, Produkte und Services zu entwerfen und Ihre Fähigkeiten im Studium weiterzuentwickeln.

Direkt zur Anmeldung für die Eignungsprüfung (Online-Formular)


Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist für die Eignungsprüfung zum Bachelorstudium ist der 01.04. jeden Jahres.

Der Bewerbungsprozess

Der Bewerbungsprozess für einen Studienplatz im Design verläuft wie folgt:

Über das Online-Formular melden Sie sich bis zum 1.4. zur Eignungsprüfung an. (Zeugnisse werden zur Anmeldung noch nicht benötigt.)
Wir melden uns nach dem Sichten aller Anmeldungen und verkünden sowohl die Hausaufgabe als auch den Tag der Eignungsprüfung.

Nun gilt es zu handeln:

  1. den mitgeschickten Bewerbungsbogen ausfüllen und mit einem korrekt addressierten Rückumschlag (0,70 €) zurückschicken (noch ohne Zeugnisse);
  2. die Mappe mit maximal zehn eigenen Arbeiten griffbereit fertigstellen
  3. sich der Hausaufgabe annehmen.

Planen Sie Zeit ein, arbeiten Sie mit Freude — es lohnt sich!

Am Tag der Eignungsprüfung erwarten wir Sie gespannt in Potsdam. Sie präsentieren in sieben Minuten Ihre Hausaufgabe und wir blicken kurz und prägnant in Ihre Mappe (dafür sind insgesamt zehn Minuten vorgesehen).
Die Campusambulanz – ein Team engagierter Studierender – ist vor Ort und sorgt für eine nette und schöne Atmosphäre zwischen all den neuen Eindrücken. Auf der Website der Campusambulanz finden Sie außerdem viele hilfreiche Tipps und Antworten zu den häufigsten Fragen rund um den Bewerbungsprozess im Fachbereich Design.

Nach der Eignungsprüfung beraten sich die einzelnen Prüfungskommissionen und entscheiden, ob — so heißt es förmlich — die Eignung festgestellt werden konnte.
Sie erhalten in den darauffolgenden Wochen einen Brief, in dem Sie über das Ergebnis informiert werden.
Im Falle, dass die Eignungsprüfung bestanden wurde und ein Studienplatz bereit steht, können Sie sich offiziell für das Studium einschreiben.

Und dann geht's los: hochmotiviert ins Studium zum Wintersemester! (Semesterbeginn: 1. Oktober)


Die Eignungsprüfung

Für einen Eindruck der Eignungsprüfung lohnt sich ein Blick in das Video »Design: Die Eignungsprüfung« in der Galerie unten.
Ein paar Dinge haben sich geändert, seit das Video gedreht wurde: 
Es gibt einen neuen Dekan, die Anmeldung zur Eignungsprüfung läuft inzwischen über das Online-Formular, das Vorpraktikum ist nicht mehr nötig — und der Fachbereich ist umgezogen und belebt ein neues Gebäude auf dem Campus.
Der Rest ist aber geblieben: Engagierte Studierende, die Sie hier begrüßen werden und neugierige Lehrende, die sich auf Sie und Ihre Präsentation freuen.
(Ein neues Video entsteht 2016.)