Forschendes Lernen im Fachbereich Bauingenieurwesen

Forschendes Lernen am Fachbereich Bauingenieurwesen heißt, in praxisnahen oder realen Projekten mit den passenden Methoden Baustoffe, -produkte, -konstruktionen und -verfahren zu prüfen, zu bemessen und zu konstruieren. Wie in der Realität geschieht das auch im Studium fast immer in Gruppenarbeit. Die Berechnung und die Zeichnung sind die "Sprache" des Ingenieurs, mit deren Hilfe er die meist komplexen Konstruktionen entwickelt. Sind vorhandene Konstruktionen zu bewerten oder neue zu entwickeln, dann sind dazu oft auch Messungen verschiedenster Parameter an Proben, Modellen oder der Originalkonstruktion erforderlich. Den Bauin­genieurstudierenden der FHP stehen dazu die gut ausgestatteten Labore des Fachbereiches zur Verfügung.

Forschendes Lernen ist eine Form des Lernens, bei der neben dem Fachwissen im engeren Sinn auch viele fachübergreifende Kompetenzen erlangt werden können. Das ist nicht nur für Studierende wichtig, die einmal in Wissenschaft und Forschung tätig werden wollen. In jedem Berufsfeld, in dem Bauingenieure heute tätig sind, werden neben dem umfangreichen Fachwissen genau die Kompetenzen benötigt, die man durch forschendes Lernen erwerben kann.

Die Verknüpfung von Forschung und Lehre ist ein zentrales Anliegen der Hochschule. Schon 2009 wurde die FH Potsdam innerhalb des Wettbewerbs "Exzellente Lehre" für das Projekt InterFlex ausgezeichnet und bis 2013 gefördert: Wichtigstes Ergebnis von InterFlex ist, dass Studierende und Lehrende der verschiedenen FHP-Fachbereiche in gemeinsamen Lehrforschungsprojekten zusammenarbeiten.

Von 2012 bis 2016 wurde die FHP im Rahmen des Qualitätspakts Lehre gefördert: Das Projekt FL² Forschendes Lernen – Lehrende Forschung führte in allen fünf Fachbereichen spezifische Maßnahmen durch, um Forschendes Lernen in den Fachbereichen zu etablieren oder zu stärken. Die Ergebnisse beider Projekte sind in zahlreichen Publikationen dokumentiert. Besonders die Handreichungen bieten eine praktische Handlungshilfe für Lehrende und Studierende. Die inhaltliche Arbeit wird in FLEX für Studierende und FLEX für Lehrende fortgeführt.

Ansprechpartner

Lehrveranstaltungen, die Forschendes Lernen fördern

  • Bau einer Tragkonstruktion (1. Sem.)
  • InterFlex (Wahl-/ Wahlpflichtbereich)
  • Ingenieurprojekt (7. Sem.)
  • Projekt P1: Historische Bauforschung (Master Bauerhaltung)