Prof. Dr.  Hobohm

Herr Prof. Dr. Hans-Christoph Hobohm

Professor für Bibliothekswissenschaft

Studiengangsleiter Informationswissenschaften (M.A.) zusammen mit Prof. Dr. Däßler

Leiter Fernweiterbildung Bibliotheksmanagement

BAföG-Beauftragter des Fachbereichs

Mitglied des Fachbereichsrates

Prof. Dr. Hans-Christoph Hobohm
Sprechzeiten WiSe 2015/16 vorwiegend mittwochs 13h - aber nur nach Anmeldung: http://hobohm.edublogs.org/wiki/sprechstundenliste/
Telefon +49 331 580-1514 – wird ggf. weitergeleitet auf Home Office: +49 331 505743-90 oder Mobil: +49 179 2164198
Fax +49 331 580-1599 (privat: +49 331 50574391)
Haus / Raum FES 4022
E-Mail hobohm­ (at) fh-potsdam.de
Web-Links
Organisation (Fachbereich / Einheit) Fachbereich Informationswissenschaften
Fachbereich Informationswissenschaften Lehrende
Fachbereich Informationswissenschaften Fachbereichsrat
  • Studium der Romanistik, Germanistik und Bibliothekswissenschaft
  • in Köln, Rennes und Paris
  • Promotion zu einem Thema der historischen Sozialforschung
  • Tätigkeiten am Institut für angewandte Sozialforschung Köln, der Universität Stuttgart und am GESIS-Informationszentrum Sozialwissenschaften in Bonn
  • seit 1995 Professor für Bibliothekswissenschaft am Fachbereich
  • bis 2003 verschiedene Funktionen im Weltbibliotheksverband (IFLA), u.a. Vorsitzender der Section Social Science Libraries und der Special Libraries Division sowie Mitglied im Professional Board
  • 1995-2002 Herausgeber der Zeitschrift "INSPEL -  International Special Libraries"
  • 1998-2007 im Vorstand der KIBA (Konferenz der Informatorischen und Bibliothekarischen Ausbildungseinrichtungen, Sektion 7 im DBV)
  • seit 2002 Ko-Herausgeber des Handbuchs "Erfolgreiches Management von Informationseinrichtungen" (Loseblattwerk m. vierteljährlichen Aktualisierungen)
  • 2008-2011 Dekan
  • 2010/11 kommissarischer Leiter des IID
  • 2010-2013 Forschungsprofessor im Innovationskolleg "Stadt-Klima-Potsdam" der FH Potsdam

Projektleiter

Akademische Kompetenzen in den Informationsberufen (AKIB)

Analyse und vergleichende Bewertung beruflicher und hochschulischer Bildungskarrieren und Kompetenzen im bibliothekarischen und archivarischen Berufsfeld.

Projektdetails

DataCreativityTools for Innovation and Research

Konzeption und Implementierung eines Toolsets zur kreativen Entwicklung von Ideen für Forschung und Produkte.

Projektdetails

CoPaL - Communities of Practice im Wissenstransfer

Die Entwicklung von "Communities of Practice für den Wissens- und Technologietransfer agrarwissenschaftlicher Institute der Leibniz-Gemeinschaft."

Projektdetails

Wissenschaftsportal für die Bibliotheks-, Buch- und Informationswissenschaften

Projekt in Zusammenarbeit mit dem Informations-Zentrum Informationswissenschaft und -praxis an der Fachhochschule Potsdam und der Staats- und Uni...

Projektdetails

Eye-Tracking Projekte am Fachbereich

Im Wintersemester 2013/14 und 2014/15 kam mehrfach das mobile Eye-Tracking System des Fachbereichs in Masterprojekten zum Einsatz.

Projektdetails

The ALM-field - Archives, Libraries, Museums - Digitalization and the public sphere

This project investigates the impact of digitalization – here understood as the proliferation in society of digital production, distribution and consumption of culture – on the role and function of archives, libraries and museums as public sphere institutions.

Projektdetails
  • Management von Informationseinrichtungen
  • Bibliothekstypologie
  • Informationsverhaltensforschung
  • Informationswissenschaft
  • Wissenstransfer, -moderation

Mitglied: Association for Information Science and Technology (ASIS&T) (SIG ED [treasurer], SIG USE, SIG HFIS)

Mitglied im Vorstand des Hochschulverbandes Informationswissenschaft (HI)

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF)

Mitglied des Redaktionsbeirats von "Information. Wissenschaft und Praxis".

Reviewer für "Journal of Information, Communication & Ethics in Society"

Humboldt Universität zu Berlin
Freie Universität Berlin